Krawatten-Blog

Folge KRAWATTENDACKEL jetzt auch in den sozialen Medien:

Facebook

Instagram

Twitter

LinkedIn

YouTube

Gastbeitrag von Hermann Schulz am 01.09.2018

Warum ich bei KRAWATTENDACKEL.de bestelle

Liebe Freunde des guten Geschmacks, nachmachen kann jeder. Nachdem ich als passionierter Jäger und Hundeliebhaber monatelang auf der Suche nach einem individuellen Muster für die anstehende Hubertusfeier war und alles was ich online oder im Geschäft gefunden hatte mir schon x-mal bei gleichartigen Gelegenheiten über den Weg gelaufen war, stolperte ich beim Surfen über Ihr junges Unternehmen „KRAWATTENDACKEL“. Ich wählte spontan jene Krawatte mit dem goldenen Hirsch (zufällig heißt mein Stammlokal ebenso) und bestellte sie zusammen mit leicht unterschiedlichen Accessoires. Positiv überrascht hat mich der schnelle Versand der handgemachten Krawatten und Accessoires, schon am darauffolgenden Wochenende konnte ich mein neues Jagdmotiv im Hegering vorführen. Nun werde ich bald vermutlich nicht mehr der Einzige mit dieser schönen Jägerkrawatte sein, aber der erste :) Und meine Waidgenossen fühlen sich ohnehin eher dem Hundemotiv verpflichtet, während ich das Hochwild bevorzuge.

Wer mehr als einen Dackel auf der Krawatte haben will, ist bei Ihnen gut aufgehoben. Die grüne Grundfarbe der Krawatten eignet sich natürlich nicht nur für die Jagd. Aber gerade dazu eignen sich diese schönen Jagdkrawatten (insbesondere die Hirschkrawatte) und Krawatten mit Hundemotiv! Weihnachten steht vor der Tür, die Suche nach geeigneten Weihnachtsgeschenken für Jäger ist eingeläutet und (ausgenommen die Geschenke von meinem Schatz) was kann man sich als Jäger als schöneres Weihnachtsgeschenk wünschen als eine Erinnerung an unsere Leidenschaft – beispielsweise eine Hundekrawatte oder eine andere Krawatte mit Jagdmotiven. Preise gut, Qualität gut, Versand schnell und formschön: Auch Last-Minute-Geschenke können Sie bei KRAWATTENDACKEL problemlos ordern und werden nicht enttäuscht. Ich freue mich, dass der deutsche Markt um ein kreatives Unternehmen reicher geworden ist. Weiter so!

Darauf ein dreifaches Horrido und Waidmannsheil aus der schönen Oberpfalz,

Ihr Hermann Schulz

Gastbeitrag von Franz-Anton van Vreekwijk am 08.08.2018

Warum ich bei KRAWATTENDACKEL.de bestelle

Seit Jahren widme ich mich der Landhausmode, der gepflegten akademischen Geselligkeit und der Jagd samt dazugehöriger modischer Accessoires. Ich habe fünf verschiedene Tweedanzüge, einige Trachtenjanker und etliche Blazer. Bei manchen Anlässen muss es aber auch ein dunkler Anzug sein und bisweilen auch ein Cut. Aber bei allen Gelegenheiten mache ich auf mein, Ihr, unser Hobby aufmerksam: Jagd, Wild, Hund und klassische Muster. Bei allen unterschiedlichen Dresscodes, diese waidmännischen Muster passen immer. Und über die Jahre ist green tie, wie meine englischen Freunde sagen, zu meinem Markenzeichen geworden, mittlerweile aber in unterschiedlichen farblichen Variationen. Ein pinker oder gelber Akzent neben den sonst gedeckten Farben des Waidwerks oder des Büros hat noch niemals geschadet. Zwar besitze ich bereits den ein oder anderen jagdlichen Binder und auch so manches Einstecktuch, doch die Artikel aus Ihrem Hause sind so herrlich kombinierbar!

Bisher musste ich immer mehrere Geschäfte nacheinander aufsuchen oder mehrere Bestellungen nacheinander aufgeben, wenn ich bei der nächsten Jagdmesse oder Diskussion über die uns bewegenden politischen Themen dieser Zeit einen neuen Akzent setzen wollte. Jeder Jäger und jeder Liebhaber von Rassehunden weiß, bei der Hirschjagd und kann man nicht mit maschinengewebten Accessoires oder Krawatten erscheinen, es muss etwas handgefertigtes sein, aus reiner Seide. Mit individuellen Jagdmotiven der richtigen und für mich als Liebhaber edler Dachshunde einzig wahren Hunderasse stehe ich immer im Fokus beim Schüsseltreiben. Na gut, ein reinrassiger Setter geht auch noch :) Die Motivkrawatten und die passenden pocket squares sind wunderbar kombinierbar. Als Liebhaber klassischer Tweedjacken und Anzüge, in denen wir auch in der Stadt und im Beruf zu unserem Hobby, unserem Lifestyle stehen, kennen wir die schiefen Blicke, die uns seit einigen Jahren deshalb zugeworfen werden. Unsere Art zu kombinieren und die Motive und Accessoires, die wir bevorzugen, werden „Gauland-Krawatte“ oder „AfD-Style“ genannt. Wir müssen uns nicht für unseren Stil rechtfertigen, wir haben Stil! Und wenn wir uns unseren Stil zurückholen wollen, müssen wir Hundekrawatten kaufen und dazu stehen. Wer aus unserem Holz geschnitzt ist, und er braucht keinen Alexander, dessen Krawatte er in Kunstseide imitiert, er pflegt einfach seinen eigenen Stil, den Stil derer, die am Wochenende auf Hirsch ansitzen und unter der Woche den Hirsch auf der Brust trägt, um im Büro oder auf der Konferenz nach Erfolg zu jagen.

Mit KRAWATTENDACKEL stehen Sie immer im Blickpunkt. Je mehr Verbreitung die herrlichen Motive finden, umso mehr wird die jagdliche Motivkrawatte, besonders natürlich die Dackelkrawatte, wieder mit uns identifiziert werden und nicht mit anderen. Egal was wir auch wählen, es ist unser Stil! Und zwar seitdem irgendein Engländer vor Jahrzehnten beschloss, eine Dachshund Tie zu tragen zu wagen! Und rettet die Dackelkrawatte, sie gehört uns Jägern und anglophilen Hundeliebhabern ebenso wie der Windsorknoten und der Tweed-Anzug! Alle, die bereits als Schuljungen gelernt haben, die Krawatte selbst zu binden und unser Einstecktuch selbst zu falten, sind bei KRAWATTENDACKEL bestens aufgehoben. Wenn mein Teckel Krawatten kaufen könnte, er würde es auf der gleichen Website tun wie ich!

Herzlichst,

Ihr Franz-Anton van Vreekwijk