Herstellung der Krawatten

Alle Krawatten und Einstecktücher von KRAWATTENDACKEL werden in Italien von Mitarbeitern mit jahrelanger Erfahrung in der Bekleidungsindustrie aus 100 % feinster italienischer Seide handgenäht.

Doch wie entsteht nun eine Krawatte?

Schritt 1: Weben des Stoffs

In der Webmaschine wird aus Seidenfäden der Stoff mit Motiv gewebt.

gcfkc

Schritt 2: Anzeichnen mit der Schablone und Schneiden der Seide

Jede Krawatte wird einzeln auf dem Seidenstück angezeichnet und per Hand ausgeschnitten.

gcfkc
gcfkc
gcfkc

Schritt 3: Vernähen der Seidenstücke

Die ausgeschnittenen Seidenstücke werden miteinander vernäht. Ebenso werden der Belegstreifen und die Etiketten angenäht.

gcfkc

Schritt 4: Bügeln der Krawatte und Nahtstellen

gcfkc
gcfkc

Schritt 5: Hinzufügen des Futterstoffs, Vernähen der Krawatte, Hinzufügen der Schlaufe (Passantino)

gcfkc
gcfkc

Schritt 6: Überprüfung: Jede handgefertigte Krawatte wird vor dem Versand auf Qualität geprüft.

gcfkc